Biografie - THE SILHOUETTES die oberfränkische Kultband

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1965
Werner Pöhlmann (Gitarre), Wolfgang Kleinlein (Baß), Addi Lottes (Gitarre) und Rongi Bauer (Schlagzeug) gründen die SILHOUETTES.
Januar 1966
der erste öffentliche Auftritt der SILHOUETTES in der Eisdiele “la Paloma” in Selb.
April 1966
Wolfgang Kleinlein muß zum “Bund”, Joe Hertrampf übernimmt die Stelle am Baß.
Mai 1966
Mehmet Ates kommt als Gitarrist dazu, übernimmt später den Baß, Joe vertauscht dieses Instrument mit dem Road-Management,
Juli 1966
Addi wechselt ins Berufsleben; Bert Bechert (Gitarre) kommt zur Gruppe.
August 1966
von Anfang August bis Ende September gab es einen Wechsel am Schlagzeug: Lothar Ohlhäuser übernahm das Schlagzeug.
Oktober 1966
Lothar geht zum Bund; Rongi kommt zurück.
Juni 1967
Bereicherung durch Jim Taylor als Organisten. Im Laufe des Jahres 1967 wird Rainer Beck Manager der SILHOUETTES.
März 1968
Auftritte in Asch und Eger (CSSR).
April 1968
Bert verläßt die Gruppe (Studium).
Mai 1968
Wolfgang Bodenschatz (ehem. “VAMPIRES”) kommt neu dazu (Gesang, Gitarre)
Die SILHOUETTES gewinnen im Herst den oberfränkischen “Beat-Kapellen-Wettstreit” in Hof.
Dezember 1968
Mehmet geht zwecks Studium nach England, den Baß übernimmt nun Eduard (Eddy) Hartmann.
September 1969
Wolfgang geht nach Salzburg (Studium), bis Ende des Jahres spielen die SILHOUETTES zu viert.
6. Januar 1970
Die SILHOUETTES lösen sich auf - beim Abschlußkonzert im Hofer Schützenhaus ist auch Wolfgang Bodenschatz dabei.
1970 - 1973
Sich neu gründende SILHOUETTES spielen von Herbst 1970 bis Herbst 1973 in wechselnder Besetzung:       
Rongi, Jim, Werner, Eddy, Bernd Mitter, Wolfgang Weckbrodt, Wolfgang Jahreis, Bodo Stelzner.
1980 - 1986
Von 1980 bis 1986 fanden vier Revivalkonzerte der SILHOUETTES statt (Werner, Rongi, Eddy, Jim, Wolfgang Bodenschatz).
Juli 1986
Die SILHOUETTES feiern in Münchberg ihren 20. Bühnengeburtstag. Karola Schwedler spielt zum ersten Mal Saxofon und wird adoptiert. Man ist jetzt zu sechst.
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü